Pfingstturnier 2017

Am Pfingstwochenende (3. u. 4. Juni 2017) wurde das traditionelle Pfingstturnier im Maltschstadion veranstaltet. Im Mittelpunkt stand wie immer das Hobby-Fußball-Turnier.

Am Turnier nahmen 11 Mannschaften teil. Im Finale am Sonntag konnten sich die "Weinzinger Buam" gegen die Siedlung klar durchsetzen.

Unsere Jugendmannschaften spielten am Vormittag gegeneinander. Als besondere Herausforderung durften unsere Nachwuchs-Kicker gegen die eigenen Trainer spielen.

Traditionell veranstaltete die Sektion Stocksport das Lattlschießen. Bester Schütze war Christian Fuchs vor Martin Schlechtl.

Für das leibliche Wohl war auch bestens gesorgt. Die Sektion Tennis sorgte für ausreichend gekühlte Getränke und das Team im Grill-Wagen hatte viel Kulinarisches anzubieten.

Der Sonntag stand auch im Zeichen der Gemütlichkeit und Familie. Robert & die lustigen 2 sorgten für gute Stimmung beim Frühschoppen. Am Nachmittag gab es ein Kinderprogramm u.a. mit Pony-Reiten.

Die Sportunion Leopoldschlag bedankt sich bei allen Besuchern und natürlich bei allen fleißigen Helfern!